In unserer Praxis wird eine Terminsprechstunde durchgeführt. Dies hat den Vorteil, dass Sie im Regelfall keine langen Wartezeiten haben, wir ausreichend Zeit für Sie haben und Sie sich bei Ihrer persönlichen Zeitplanung darauf verlassen können. Doch Termine können wir nur einhalten, wenn Sie sich für Ihr Anliegen immer einen Termin vereinbaren und dabei die nachfolgenden Hinweise beachten:

Sie sollten zwischen dringlichen und nicht dringlichen Angelegenheiten unterscheiden:

→ Einen dringlichen Termin, d.h. am gleichen oder folgenden Tag, sollten Sie bei akuten Beschwerden oder Erkrankungen vereinbaren.

→ Für sonstige, planbare Angelegenheiten, wie z.B. Kontrollen, Besprechungen, Untersuchungen oder sonstige Beratungen, vereinbaren Sie einen nicht dringlichen Termin.

 

Für die Terminvereinbarung stehen Ihnen verschiedene Kommunikationswege zur Verfügung:

  • Dringliche Termine: 04952- 21 73
  • Nicht dringliche Termine:
    • Telefon: 04952- 89 68 93, auch außerhalb der Praxiszeiten (dann Anrufbeantworter).
    • Fax: 04952- 82 452
    • SMS: 04952- 89 68 93
    • Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    • Wenn Sie einen der vorgenannten Wege wählen, geben Sie bitte Ihren vollständigen Namen und Geburtsdatum an, sowie ggf. auch die Telefon-Nummer unter der wir Sie erreichen können. Weiterhin sollten Sie vermerken in welchem Zeitraum der Termin liegen sollte. Auf jeden Fall werden wir Sie für die definitive Terminabsprache zurückrufen. Ihre Terminanfrage werden wir innerhalb eines Arbeitstages bearbeiten, beachten Sie diesbezüglich unsere Sprechzeiten.

Natürlich sind medizinische Notfälle von einer Terminvereinbarung ausgenommen: Verdacht auf Herzinfarkt oder Schlaganfall, schwerste Luftnot, akute starke Schmerzen sowie offene/blutende Verletzungen!


Es sei ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es trotz einer sorgfältigenTerminplanung zu Wartezeiten kommen kann, wenn Notfälle auftreten!