Blutzuckertest aus Fingerkuppe

  • Durchführung:
    • Der Blutzucker wird in der Regel nüchtern bestimmt. Zusätzlich kann ein postprandialer Zuckerwert, d.h. zwei Stunden nach Nahrungsaufnahme, notwendig sein.
    • Die Bestimmung erfolgt direkt in der Praxis, somit ist die Untersuchung während der gesamten Praxiszeit möglich, d.h. Sie sind nicht an die "Laborzeiten" gebunden.
    • Die Messung wird aus einem Blutstropfen angefertigt. Hierzu wird in eine Fingerkuppe oder in das Ohrläppchen eingestochen, der austretende Blutstropfen dient zur Messung.
    • Der Blutstropfen wird auf einen Messstreifen gegeben.
  • Blutzucker-Wert
    • Das Ergebnis liegt nach ca. 15 sec vor.
  • Aussage:
    • Es wird festgestellt inwieweit sich der Nüchtern- oder postprandiale Blutzuckerwert außerhalb der Norm befindet.
  • Zeitbedarf:Blutzuckertest Ergebnis nach 15 sec
    • In der Regel weniger als 2 min.